Informationen über Belek

Lage von Belek, Turkei

Belek ist eine kleine Stadt im Landkreis Serik und liegt in der Provinz Antalya. Der moderne Ferienort besteht aus den zwei kleinen Ortschaften Kadriye und Belek. Etwa ein Kilometer von der Küste entfernt gibt es eine acht Kilometer lange Straße, welche die zwei Zentren miteinander verbindet.

Kadriye ist ein Dorf das sich am küstennahen Flachland befindet und bekannt für Viehzucht und Landwirtschaft ist. Das Dorf hat fünf bekannte Hauptstraßen mit Cafés und Restaurants: Im Dorfzentrum befindet sich ein Uhrenturm bei dem jeden Dienstag Wochenmarkt stattfindet.

Etwa 8 Kilometer östlich der Küste liegt das größere Belek. Hier gibt es eine Vielzahl von Einkaufsläden. Das Zentrum  von verfügt über ein neues Theater, einen künstlich angelegten Wasserfall und eine Moschee. Der Wochenmarkt in Belek findet samstags statt.

Belek ist eine der Tourismus-Hochburgen der Türkei und bietet über dreißig 4- und 5-Sterne Hotels, sowie weitere Unterkünfte. Belek ist ein sehr beliebtes Ziel für Golfspieler – hier wurden bereits die Golf Weltmeisterschaften ausgetragen.

 

Geschichte von Belek

Die Geschichte von reicht bis ins 4. Jahrhundert v. Chr. zurück. Das Gebiet stand im antiken Zeitalter unter hellenistischer und römischer Herrschaft und wurde später von den Seldschuken beherrscht.  Architektonische und plastische Formen standen unter byzantinischem Einfluss. Als König Attalos II im Jahr 133 v. Chr. das Gebiet an die Römer übergab setzte sich von nun an der römische Einfluss durch. Die Römer bauten Stadien, Sportstätten und Theater.

Belek Golf

Die verschiedenen kulturellen Sehenswürdigkeiten um sind leicht zu erreichen (z. B. das in Aspendos besterhaltene antike Theater der Welt oder die antike Stadt Perge mit ihren einzigartigen Ruinen) und die Großstadt Antalya, mit ihrem international beliebten, archäologischen Museum in dem  Statuen und Artefakte von Perge ausgestellt sind.

Geologisch interessante Orte in der Nähe sind beispielsweise der  Manavgat-Wasserfall und die Schlucht von Koprulu. In Belek findet sich außerdem der Kursunlu-Wasserfall an dem über 100 verschiedene Vogelarten heimisch sind.

Es gibt ein Einkaufszentrum in Belek, doch Antalya’s Bezirk Lara verfügt über eine große Einkaufsmeile internationaler Marken, sowie Kinos und Restaurants, und ist nicht weit von Belek entfernt.

Der weiche Sandstrand von Belek bietet viel Sonne und Sportmöglichkeiten.